Erlebe Wellness für die Seele, JETZT und nicht morgen

Wie gut es sich anfühlt, wenn du ganz bei DIR bist und wie regelmäßiges Mentaltraining auch auf dein Umfeld ausstrahlt.

Kennst du das Gefühl wenn Tage, Wochen und  Monate wie im Flug vergehen? Morgens läutet der Wecker, ohne viel zu überlegen vollziehst du noch, wie in Trance, die wichtigsten Handlungen, bevor du dein Zuhause verlässt. Während des Tages flattert dir ein to do nach dem anderen in den Sinn, du tust und tust und tust – kommst ins strudeln. Kaum ist ein Punkt auf deiner to do Liste abgehakt, fallen dir fünf neue ein. Gedankenverloren von dem ganzen Stress, machst du dich auf den Weg ins Fitnesscenter – bekanntlich soll der Körper bewegt werden, um alle möglichen Krankheiten vorzubeugen. Wobei du dich eigentlich ohnehin schon ziemlich ausgepowert fühlst. Abends trifftst du dich noch auf einen Drink mit Freunden, du plauderst, diskutierst, fachsimpelst,…

Du fühlst dich irgendwie wie in einem Film, alles läuft wie ferngesteuert ab. Eigentlich hast du keine Lust mehr, doch weil du verantwortungsbewusst und zuverlässig bist, geht das auch noch. Bis du dann für deine Verhältnisse, viel zu spät und ziemlich erledigt in dein Bett fällst. Dort herrscht das erste Mal im laufe des Tages Stille. Und diese Stille begünstigt, dass noch mehr Gedanken hoch kommen: „Moment irgendwann sollte ich mich dann noch ein bisschen um meinen Haushalt, meinen Partner (falls vorhanden) kümmern, das Auto in die Werkstatt bringen, wieder mal „hallo“ zu meiner family sagen…Wann soll ich das bloß alles unterbringen?”

Different day, same things to do. To be continued…

Ich habe jetzt nur eine Frage an dich: Wo bist DU?

– Wo bist du in dem ganzen Trubel?

– Was tust du da eigentlich?

– Bist du im Laufe des Tages bewusst anwesend? Fühlst du dich lebendig?

– Nimmst du all die Kleinigkeiten, die ständig rund um dich herum passieren, wahr?

Das Zwitschern der Vögel, das Lächeln der Kassiererin im Supermarkt, der sanfte Wind der deine Wangen streichelt?

Der Weg zurück zu dir

Wäre es nicht wahnsinnig schön, wenn du trotz der ganzen Anforderungen des Tages, die schließlich nicht weniger werden, bewusst entspannen könntest? Und sich dieses Gefühl der Entspannung einfach ausbreiten würden, auf alle anderen Lebensbereiche? Du von einer inneren Ruhe erfüllt bist, die du ohnehin, wenn du genau hinhörst, in dir trägst? Den täglichen Gedankenlärm, der dir original gar nichts bringt (außer Beunruhigung und Schwere), reduzieren könntest?

Das ist keine Hexerei. Es verlangt nur die bewusste Entscheidung von dir, für nur einige Augenblicke loszulassen. Dich und deine Gefühle bewusst zu spüren und aufzuhören alles rund um dich herum bewerten zu wollen.

Bei dir sein ist einfach sexy

Menschen mögen es, sich in der Gesellschaft von jemanden zu befinden, der voll und ganz im Moment ist. Menschen die im Hier und Jetzt  sind, und nicht gerade von irgendwelchen Gedanken verfolgt werden, sind entspannt. Sowohl die Mimik als die Körperhaltung, sie wirken auch tatsächlich jünger, gelassener, leicht und positiv. Sie sind voller Energie und diese angenehme Aktivität ist ansteckend 🙂 Sie breitet sich angenehm aus. Sprich sie haben einfach eine magnetische Anziehung dadurch, dass sie  Zugang zu sich selbst und ihren Gefühlen haben.

Oder möchtest du Zeit mit einem Menschen verbringen, der verkrampft, nervös, ausgepowert, jammernd, negativ ist – und dich schon alleine durch seine Anwesenheit mit runter zieht?

Meine Meditation für dich gesprochen

Ich gönne mir jeden Tag 10 Minuten, die ganz alleine mir gehören. Und in denen ich meiner Seele, meinem Körper – MIR – Wellness gönne. Ich meditiere, lasse meine Gedanken los, spüre bewusst meinen Körper und was gerade in mir vorgeht. Danach bin ich ruhig, fokussiert, voller Kraft und Zuversicht und fühle mich einfach leichter als zuvor.

Ich trainiere meinen Verstand darauf auch einmal abzuschalten und kehre meine Aufmerksamkeit nach Innen.Das ist nichts anderes als beim Fitnesstraining. Auch ein Muskel braucht regelmäßiges, konsequentes Training und aufbauende Work-outs.

Das Leben erscheint mir oft ohnehin viel zu kopflastig.

Also warum sollten wir nicht auch unseren Verstand trainieren, Gedanken los zu lassen? Und uns damit in unserer Gesamtheit sehr gut zu tun? Das Gefühl der Leichtigkeit und Gelassenheit, das Gefühl des Glücks und der Kraft, in unser Leben einladen?!

Deshalb habe ich für euch eine kurze Meditation aufgenommen. So wie ich sie täglich praktiziere.

Auch wenn du „Mentaltraining“ in dem Sinn noch nicht probiert hast, lass dich einfach überraschen. Und wenn du dir schon regelmäßig Wellness für die Seele gönnst, kannst du dir vielleicht die eine oder andere Anregung mitnehmen.

Sei bei dir Meditation

So bekommst du die “Sei bei dir- bleib bei dir” Mini-Meditation direkt in dein Postfach!

Trag dich einfach am Ende des Artikels oder hier in meinen gratis Newsletter ein, und du bekommst die Meditation kostenlos, sofort an dein Postfach zugesandt.

(Für alle meine Newsletter AbonenntInnen: keine Sorge, für euch ist der Link zum Download schon im heutigen Newsletter bereitgestellt!)

Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen und freue mich auf dein Feedback mit der Mini-Meditation! Wie entspannst du dich und welche weitreichenden Auswirkungen hat das auf dein Leben?

Viel Freude!

 Sei bei dir- bleib bei dir

 

9 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Du willst wissen, wie du dich richtig verhältst, wenn ein geliebter Mensch auf Distanz geht?

Im kostenfreien Videokurs erfährst du, was DU tun kannst: