Meint er es ernst? So findest du heraus, ob er echte Gefühle für dich hat

Auf Nummer sicher gehen: Diese Checkliste erklärt aus psychologischer Sicht, ob er wirklich etwas für dich empfindet, oder hart gesagt einfach nur seinen Spaß haben will.

Eines vermisse ich in der heutigen Gesellschaft sehr – und zwar ist es der Mut zur Ehrlichkeit.

Denn speziell wenn es um die Liebe geht, sollten wir eines wissen:

Wir Menschen werden früher oder später durch die Liebe bereichert und gleichzeitig gut gefordert.

Wie das?

Weil wir durch den Kontakt mit Menschen, die uns etwas bedeuten, mit einer unserer tiefsten Urängste in Berührung kommen. Nämlich der Angst vor dem Verlassen werden. (Du erfährst gleich, was das mit seinem Verhalten dir gegenüber zu tun hat.)

Diese Angst ist tief in uns verankert und war in früheren Zeiten, als wir Kinder waren, extrem wichtig, weil wir alleine tatsächlich nicht überleben können. Außerdem sind wir naturgemäß soziale Wesen und brauchen den Kontakt und die Nähe zu Menschen. Es ist ein Grundbedürfnis von uns Menschen.

Wenn wir einem Menschen nahe kommen, ist es daher ganz natürlich, das wir im Umkehrschluss auch Angst haben, diesen Menschen wieder zu verlieren. Und uns dadurch ein Stückchen selbst verlieren.

Die Frage ist, ob es eine gesunde Angst ist, die uns davor schützt naiv und leichtsinnig zu sein, oder ob die Angst übermächtig wird und uns dabei blockiert uns wirklich auf jemanden einzulassen.

Daher finde ich, ist es von großer Bedeutung realistisch abchecken zu können, ob das aufrichtige Interesse, das du einem Menschen entgegenbringst, auch zurück kommt.

Weil ja jeder Mensch andere Wege hat, seine Zuneigung und Liebe zu zeigen.

Daher möchte ich dir 10 wertvolle Zeichen vorstellen, die dir zeigen, was er für dich empfindet.

Eine Beziehung ist  keine “One-Man” oder “One-Woman” Show

Im folgenden möchte ich dir Antworten auf diese brennenden Fragen geben:

–  Wie können wir die kleinen Zeichen in der zwischenmenschlichen Interaktion richtig deuten?

–  Wie sollen wir diese magischen Millisekunden, in denen zu Beginn einfach ALLES passiert verstehen?

–  Wie sollen wir wissen ob es überhaupt Sinn macht unsere wertvolle Zeit, unsere Energie unser Herz in einen Menschen, bzw. in eine Beziehung zu investieren?

–  Wie sollen wir auch nur erahnen, ob Er es wirklich ernst meint, wenn es nicht direkt angesprochen wird?

Es gibt kein Patentrezept und schon gar nicht gibt es fixe Regeln, wenn es um die Wahl des richtigen Partners geht.

Aber es gibt sehr wohl extrem wertvolle Hinweise, die dich dabei unterstützen klar zu sehen und dir die Sicherheit geben zu deiner Entscheidung für ihn zu stehen, oder auch nicht, und deinen eigenen Weg weiter gehst. Um danach noch genauer zu wissen, was du möchtest und was eben nicht.

Es gibt schließlich keine Fehler, nur Feedback!

Und diese Hinweise von denen ich spreche können sowohl im Außen passieren (also im aktiven Verhalten beobachtbar sein) als auch im Innen (ein inneres Gefühl, das sich in dir breit macht).

Hier die 10 eindeutigsten Anzeichen, die dir zeigen, ob er ehrlich in dich verliebt ist

1) Blicke sagen mehr als 1000 Worte

Nichts sagt mehr über die wahre Anziehung zwischen zwei Menschen als die Art und Weise wie sie sich ansehen.

Nimmst du intensive, tiefgründige vielleicht leicht fragende Blicke bei ihm wahr?

Das ist definitiv ein gutes Zeichen – unabhängig davon was er vielleicht sprachlich sagt oder wie „komisch“ er sich vielleicht auch verhält.

Denn das Verhalten rundherum kann auch einfach ein Zeichen von Nervosität sein ;-).

2) Verschieberitis gibt es nicht – und wenn dann mit einer einzigen Ausnahme

Es gibt einen einzigen Satz der es ziemlich genau auf den Punkt trifft, auch wenn es hart klingt:

„Keine Zeit bedeutet NICHT wichtig!“

Wenn ein Mann tatsächlich in dich verliebt ist, dann gibt es kein Aufschieben. Dann setzt er alle Berge und Hebel in Bewegung, um dich möglichst schnell zu sehen, auch wenn es nur für 5 Minuten ist. Ganz besonders in der Anfangsphase eurer Beziehung. Auch die ein oder andere größere Distanz, die zurück gelegt werden muss, ist hierbei kein Hindernis!

Sätze wie:

„Können wir unser Date bitte verschieben, ich habe gerade so viel in der Arbeit zu tun…“ oder
„Mir ist etwas Wichtiges dazwischen gekommen…“oder
„Ich fühl mich heute nicht so gut…“

sollten bei dir die Alarmglocken läuten lassen.

Die einzige Ausnahme die es gibt (denn manchmal ist das Leben tatsächlich unberechenbar) ist, dass tatsächlich etwas gravierendes dazwischen gekommen ist.  Die Voraussetzung für aufrichtiges Interesse hierbei ist aber, dass er dir einen Gegenvorschlag  macht, sobald es ihm möglich ist. Zum Beispiel einen Alternativtermin vorschlägt. Und sich so bald als möglich um dein “Ersatzdate” bemüht.

Die Floskel „Machen wir uns ein anderes MAL etwas aus…“ – ist in meiner Wahrnehmung viel zu unkonkret und zu schwammig. Das ist eine Vermeidungsstrategie du mich auf Unsicherheit auf seiner Seite schließen lässt und weit entfernt ist von „Yees ich will dich und nur dich unbedingt sehen!“.

3) Du überlegst nicht rational, ob er der Richtige ist

Richtig, vertrau auf deine Intuition. Du kannst aufrichtiges Interesse nicht nur am Verhalten des anderen ablesen, sondern auch dein Bauchgefühl, ist sehr weise.

Theoretisch dürftest du dir die Frage ob er der Richtige ist gerade gar nicht stellen 😉 Denn wenn es läuft, dann läuft es einfach. Ganz unkompliziert.

Im Prinzip weißt du tief in dir drinnen, wenn du auf deinen Bauch hörst, ganz genau ob er der Richtige für dich ist.

Ein nicht so gutes Anzeichen ist es, wenn du viel rationalisiert und nachdenkst indem du dir in etwa sagst:

„Ja richtig stark verliebt bin ich nicht, aber er ist zuverlässig, treu und eine sichere Partie. Vielleicht kommen meine Gefühle ja noch im Laufe der Zeit!“

Es geht darum, dass du wenn er der Richtige ist, nicht wirklich hinterfragst, sondern es fast so ist, als hättest du dir ihn herbei gewünscht. Und jetzt ist er da, und du geniesst es einfach!

4) Er möchte dich beeindrucken

Männer neigen dazu, die Frau ihrer Träume damit zu beeindrucken, was ihnen persönlich wichtig ist.

Das ist bei jedem Typ Mann unterschiedlich.
Vielleicht ist er geschäftlich sehr erfolgreich und erzählt dir deshalb über seine neuesten Projekte, oder er ist handwerklich sehr begabt und präsentiert dir seine Meisterwerke. Vielleicht ist er auch der totale Naturliebhaber und zeigt dir deshalb die schönsten Plätze, die er im Repertoire hat!

Sei also Achtsam, was von seiner Seite kommt!

5) Er lässt sich auf dein Leben ein

Ein Mann der dich liebt, liebt auch dein Leben.

Er möchte möglichst viel über dich erfahren, auch wenn es nicht 100%ig seines ist. Er hängst förmlich an deinen Lippen und lauscht deinen Worten.
Er möchte wissen wie du denkst und was dich bewegt. Vielleicht möchte er dich sogar bei deinen liebsten Hobbies begleiten unterstützen, beobachten etc.

6) Er möchte deine Freunde kennen lernen

Gleichzeitig ist er auch neugierig mit welchen Menschen du dich gerne umgibst.

Nicht umsonst sind wir der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen wir die meiste Zeit verbringen 🙂

Und höchst wahrscheinlich wird er es total spannend finden, deine Liebsten kennenzulernen.

7) Keine Regeln sind verdammt gute Regeln

Es kursieren ja die diversesten „Datingregeln“. Wann man sich melden darf und wann nicht, was man bei welchem Date machen und sagen darf, und was nicht etc… Alles kompletter Bullshit meiner Meinung nach.

All diese Regeln verlängern nur die Warteschleife anstatt Ergebnisse zu bringen.

Wenn er das Bedürfnis hat dir etwas zu sagen und mit dir etwas zu unternehmen, dann tut er das.

Und das solltest du auch genau so praktizieren, raus aus deiner Komfortzone  😉

8) Du hast das Gefühl, als ob du ihn schon ewig kennen würdest

Von Beginn an spürst du bei ihm eine gewisse Vertrautheit, eine Verbundenheit die dir sehr bekannt vorkommt. Wahrscheinlich löst er auch Gefühle in dir aus, die dir nahe gehen, die du magst und die dir ohne ihn abgehen. Gleichzeitig hast du großen Respekt, vor der sich anbahnenden Beziehung, was ein gutes Zeichen ist.

9) Er spricht Dinge an, die ihn stören mit konstruktiven Veränderungsvorschlägen

Interesse und Verliebtheit heisst nicht, dass zwischen euch alles „Friede, Freude, Eierkuchen“ sein muss. Ein Mann der dir sagt was er sich wünscht, was im wichtig ist oder was ihn irritiert sagt das, weil es für ihn von Bedeutung ist. Weil du für ihn von Bedeutung bist. Sonst wäre es ihm ja gleichgültig.

Er äußert also Kritik, weil er es verändern möchte.

10) Wenn ihr Zeit miteinander verbringt, dann seid ihr im Flow

Der Zustand des „Flows“ ist dadurch gekennzeichnet, dass die Zeit wie im Fluge vergeht. Und ihr das Gefühl habt ihr könntet noch ewig hier sitzen, stehen, etc…Es fühlt sich an wie ein Moment der einfach nicht zu Enden scheint.

Da gibt es kein „Du ich muss noch nach Hause, meinen Rasen mähen, oder whatever…“

Jetzt gibt’s verschiedene Möglichkeiten, wie es konkret für dich weiter gehen kann:

  • Die Anzeichen sind zum Großteil für dich da:

Dann let´s go genieße den Weg, genieße die Zeit und die Liebe und lass dich vom Leben überraschen!

Denn auch bei Beziehungen, der Königsdisziplin der Persönlichkeitsentwicklung gilt: ” Der Weg ist das Ziel!”

  • Die Anzeichen sind ganz und gar nicht da:

Wenn du deine Beziehungswerte kennst (und das empfehle ich jedem) hilft es dir dich effizient und rasch zu entscheiden ob du deine Zeit und deine Liebe tatsächlich in diesen Mann investieren möchtest. Triff deine Entscheidung:

Auch keine Entscheidung ist eine Entscheidung – aber es ist die Entscheidung, die Entscheidung an jemand anderen abzugeben.

  • Die Anzeichen sind teilweise da und teilweise sogar gegenteilig und du bist verwirrt:

Hierbei könnte es sein, dass der Mann den du vor dir hast sehr wohl großes Interesse an dir hat, gleichzeitig aber Bindungsangst hat. Das ist nämlich gar nicht so leicht zu erkennen, immer mehr Menschen leiden darunter und es gibt auch hier eine echte Chance auf einer erfüllende Beziehung.

 

Jetzt bin ich gespannt: Welche Anzeichen konntest du festmachen? Ist er der Richtige für dich?
Welche Hinweise sind und waren dein treuer Wegbegleiter?
Lass uns gemeinsam daran wachsen!

Ich freue mich auf deine Antwort!

Michaela Forstik

Beitragsbild © 2mmedia- fotolila.com

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Ja so viele Punkte treffen auf den einen Mann zu nur was macht man wenn das nicht der Mann ist mit wem man gerade in einer Bezihung ist sonder der beste Freund und man halt einfach nal keinen Plan hat was macht man jetzt soll man auf sein Herz hören oder auf seinen Verstand und der Bauch weis sowieso nicht mehr was los ist.
    Wie verhält man sich wenn man mit jemanden zusammen ist der nichts in der Bezihung gibt keine Zuneigung kein von sich aus melden keine süßen Kosenamen kein Interesse am leben der Freundin man ist aber mit so jemanden zusammen liebt diesen jemand auch irgendwo und dan kawumm kommt ein anderer Mann ins Leben der obwohl man halt nur befreundet ist einfach zeigt ja ao sollte es laufen der einem laufend Komplimente macht respekt anerkennung und so vieles gibt der einen einfach mal in den Arm nimmt weil er merkt es geht einenm nicht gut oder auch einfach so
    Man das is so eine scheiß Situation sorry ich musste das grad einfach loswerden ;/

    Antworten
    • Hallo liebe Mieze, dann denke ich hast Du Deine Entscheidung vll. unterbewusst schon getroffen. Ich rat Dir hör auf Deinen Bauch hör in Dich hinein, um festzustellen, ob Du den Mann an Deiner Seite wirklich liebst. Vll. solltest Du vorerst auch mal ein offenes Gespräch mit Deinem Partner führen, was Du vermisst und was DU für Bedürfnissee hast. Liebt er Dich wird er versuchen sich zu ändern. Wenn nicht, solltest Du Dich trennen, denn es wird nicht besser. LG Chanti

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Du willst wissen, wie du dich richtig verhältst, wenn ein geliebter Mensch auf Distanz geht?

Im kostenfreien Videokurs erfährst du, was DU tun kannst: